Amazon FBA Business Übersicht

Über die Infrastruktur von Amazon ein E-Commerce-Business aufbauen

Auf dieser Seite geht es um das Thema Amazon FBA. Du findest hier eine Übersicht zu Blogbeiträgen, kompakte Infos und weiterführende Ressourcen für deinen Start ins E-Commerce mit einem Amazon FBA Business.

Welcome to the Everything Store

  • 300 Millionen Kunden weltweit
  • jährliche Umsätze im mehrstelligen Milliardenbereich
  • 45 Millionen Kunden allein in Deutschland
  • davon 17 Millionen Prime-Mitglieder

Das ist Amazon heute in Zahlen! 

Nur etwas mehr als 20 Jahre nach der Gründung ist aus der Vision von Jeff Bezos – Amazon zu einem Everything Store zu machen – eines der größten Unternehmen der Welt mit hochmodernen Distributionszentren und einem gigantischen Logistiknetzwerk herangewachsen.

Wachstum und Marktplätze

Amazon bleibt auch nach mehr als 20 Jahren weiter auf Wachstumskurs. Neben neuen Services wie Amazon Fresh, Handmade und dem 1-Stunde-Lieferservice Prime Now, kommen regelmäßige Neuerungen, Marktplätze und Übersetzungen hinzu.

Aktuell bietet Amazon Plattformen in folgenden 11 Ländern an: 

  • Nordamerika: USA, Kanada, Mexico
  • Asien: China, Japan, Indien
  • Europa: Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien

Wagt man eine Prognose für die Zukunft, werden die Zahlen der Logistikzentren, Kunden und Marktplätze ziemlich sicher weiter steigen. Wohin die Reise geht, weiß aber wohl nur Jeff Bezos selbst. 

Amazon Pakete

Was wäre, wenn jeder die Chance hätte, an der Vision und dem Erfolg von Jeff Bezos’ Unternehmen teilzuhaben?

Heute hat jeder Händler die Möglichkeit, ins E-Commerce-Geschäft einzusteigen und mithilfe von Amazon erfolgreiche Marken aufzubauen und über die Marketplaces zu vertreiben. Der Aufwand und die Gründungskosten bleiben im Vergleich zu konventionellen Geschäftsmodellen sogar überschaubar. Wie das geht? Über das Fulfillment by Amazon-Programm. Auch bekannt als Versand durch Amazon oder kurz Amazon FBA.

Was ist Amazon FBA?

FBA bedeutet Fulfillment by Amazon und ist die Möglichkeit, die Infrastruktur des Onlinehändlers für ein eigenes Business zu nutzen und Produkte direkt über die Amazon-Marktplätze weltweit zu verkaufen. Die verkaufsfertige Ware wird dabei direkt bei Amazon gelagert und von dort aus durch das Unternehmen an deine Kunden versendet. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Demnach handelt es sich eigentlich um eine Versandmethode und kein eigenständiges Businessmodell. Dennoch wird aus der Nutzung des Fulfillments und die Kombination aus klassischen Methoden des  Importgeschäfts und digitalen Bausteinen für die Automatisierung standardisierter Prozesse ein smartes Geschäftsmodell, das es möglich macht, ein E-Commerce-Business mit physischen Produkten komplett ortsunabhängig aufzubauen.

Bei einem Amazon FBA Business geht es in der Regel darum, lukrative Produkte nach speziellen Kriterien zu recherchieren und diese dann unter eigener Marke – meist in Asien – herstellen zu lassen. Das sogenannte Private Labeling soll dabei den Wiedererkennungswert steigern und das Produkt vor Nachahmern schützen.

FBA ist ein komplexes, aber durchaus spannendes Geschäftsmodell, das Online-Business mit physischen Produkten möglich macht.

Die wichtigsten Vorteile des Businessmodels

Amazon FBA Vorteile
  • Du brauchst keinen eigenen (Online-)Shop.
  • Um Versand und Retouren kümmert sich Amazon.
  • Du musst dich nicht um Lagerhaltung kümmern.
  • Der Kundenservice wird teilweise von Amazon übernommen.
  • Du hast die Möglichkeit, Millionen potenzieller Kunden weltweit zu erreichen.
  • Kunden kennen und Vertrauen Amazon bereits seit vielen Jahren.
  • Schnelle & Unkomplizierte Abwicklung für deine Kunden dank Millionen hinterlegter Kreditkartendaten.
  • Alle Vorzüge des Prime-Versands sind für deine Produkte von Anfang an verfügbar.
  • Die Gebühren für die Verkäufer sind transparent und im Vorfeld einsehbar.
  • Du kannst amazoninterner Werbung und Rabattaktionen nutzen.
  • Als Seller auf Amazon.de hast du ohne Umwege die Option, auch über alle anderen Marktplätzen in Europa zu verkaufen und die Artikel weltweit versenden zu lassen.

Einschätzungen zum FBA-Business

So schätze ich die Vorbereitung und benötigten Skills zum Starten ein.

Vorbereitung

  • Vorkenntnisse
  • Zeitaufwand
  • Startkapital

Top Skills

Verhandlungsgeschick

Für die optimale Zusammenarbeit mit Herstellern und Dienstleistern.

Kalkulation

Um Margen, Steuern & Co. zu berechnen und jederzeit das Budget im Blick zu haben.

Sales-Skills

Zum Erstellen starker Verkaufstexte und um die Produkte auf Amazon und auch darüber hinaus vermarkten zu können.

Mit Amazon FBA starten

Wie lassen sich nun die Vorteile der Größe und Infrastruktur von Amazon in ein eigenes Geschäftsmodell integrieren? Der Schlüssel heißt Private-Labeling und baut auf der Möglichkeit auf, standardisierte Produkte einzukaufen, zu verändern bzw. neu herstellen zu lassen und unter einem eigenen Branding auf den Markt zu bringen.

Die Idee und die Arbeit mit dem Konzept umfassen grob folgende Schritte:

  1. Produkt: Ein geeignetes Produkt zum Verkauf finden.
  2. Hersteller: Einen Hersteller für das Produkt finden.
  3. Herstellung: Änderungen vornehmen und Branding mit dem eigenen Logo.
  4. Lieferung: Versand, Import, Verzollung, Wareneingang und Qualitätskontrolle.
  5. Listing: Anlegen der Waren im Produktkatalog von Amazon.
  6. Produktlaunch: Versand der Ware ins Amazon-Lager, erste Verkäufe erzielen, Bewertungen & Feedback sammeln, Werbekampagnen schalten
  7. Optimierung: Artikelseiten anpassen und testen, Prozesse automatisieren und auslagern

Jeder hat heutzutage die Möglichkeit, sich mithilfe von Amazon ein zusätzliches Einkommen zu erwirtschaften oder komplett in die Selbständigkeit zu starten. Egal ob bereits erfahrener Händler oder Einsteiger im eCommerce. Neben dem fachlichen Knowhow benötigst du kaum mehr als einen Computer mit Internetverbindung und einer – im Vergleich zu anderen, auf physischen Produkten basierenden Geschäftsmodellen – überschaubaren Summe an Kapital.

Aber auch, wenn das Businessmodell auf den ersten Blick sehr simpel erscheint, liegt der Erfolg ganz wesentlich in einer guten Vorbereitung. Durch Fundiertes Wissen schließt du viele potenzielle Fehler von vorn herein aus und wirst dadurch auch bares Geld sparen.

Bücher zum Businessmodel

Der Amazon FBA Guide

FBA ist ein komplexes Thema, das nicht nur Startkapital, sondern auch einige Vorbereitung fordert. Als ich 2016 selbst die ersten Schritte in Richtung E-Commerce gegangen bin, stand ich vor vielen Herausforderungen und offenen Fragen. Ich habe einige Fehler gemacht, die sowohl Zeit als auch Geld gekostet haben. Aus meinen Learnings und endlosen Recherchen ist letztendlich mein erstes Buch entstanden. Ein Handbuch, das Neueinsteigern von der ersten Idee bis zur eigenen Marke unterstützt und bereits tausende Leser auf dem Weg in die Welt des Onlinehandels begleitet hat.

Amazon FBA Buch

Wenn du mit diesem Business starten willst und eine kompakte Anleitung suchst, ohne stundenlang selbst zu recherchieren oder teure Kurse zu kaufen, dann ist das Buch genau richtig für dich!

Amazon FBA Whitepaper #1 Mockup

Amazon FBA Whitepaper

Falls du bereits als Seller aktiv verkaufst, aber noch mehr aus deinen Produktlistings rausholen willst, schau dir mein FBA Whitepaper an. In dem kompakten E-Book zeige ich die wichtigsten Stellschraube der Listingoptimierung und gebe Einblicke in Themen wie Keywordrecherche und Keywordverteilung, Optimierung für mobile Geräte und das Schreiben guter Verkaufstexte.

Blogbeiträge zu Amazon FBA

Hier findest du meine 7-teilige Beitragsserie zum Thema inklusive der Case Study aus meinem ersten Testlauf mit dem Businessmodell.

Weitere Empfehlungen zum Businessmodell

Wenn du noch weiter in das Thema einsteigen willst, findest du hier einige ausgewählte Ressourcen.

Informationen & Austrausch

  • Import Dojo Masterclass: Umfangreicher Onlinekurs in englischer Sprache vom Österreicher Importprofi Manuel Becvar.

Sourcing

  • Alibaba: Der größte B2B-Online-Marktplatz der Welt und die erste Anlaufstelle für die Produkt- und Herstellersuche in Asien.
  • Aliexpress: Der „kleine Bruder“ von Alibaba. Auf der B2C-Plattform können auch kleinere Mengen eingekauft werden. Daher auch geeignet für einen ersten Testlauf mit einem neuen Produkt.
  • Global Sources: Großer globaler Onlinemarktplatz für die Produkt- und Herstellersuche welteit.
  • Wer liefert was: Deutsches B2B-Portal für die Suche nach Herstellern und Lieferanten innerhalb von Europa.

Research & Analyse

  • Sellics: Das führende deutsche Recherche- und Analysetol für Amazon-Seller mit vielen Möglichkeiten zur Überwachung, Auswertung und Optimierung eigener Produkte.

Rechnungen, Buchhaltung & Finanzen

  • Billbee: Daten aus Amazon einlesen, Rechnungen automatisiert erstellen und mit personalisiertem Tex an deine Kunden versenden – geht alles mit Billbee.
  • Kontist: Kostenloses Geschäftskonto für Selbstständige. Kontist bietet auch einen kompletten Steuerservice, der sich um alles kümmert.
  • Penta: Ebenfalls ein Online-Geschäftskonto – nicht kostenlos aber günstig. Penta bietet mehr Funktionen und ist optimal für Einzelunternehmen und Teams.
  • Debitoor: Simple und übersichltiche Buchhaltungssoftware in der Cloud. Debitoor kann sowohl mit Billbee als auch Kontist und Penta verknüpft werden. Spart viel Zeit.

Infos & Shortcuts für FBA Seller

In diesem Abschnitt findest du zusätzliche Informationen und nützliche Links für (angehende) Amazon-Verkäufer

Was verkauft sich besonders gut?

Aktuelle Bestseller, Neuerscheinungen und Aufsteiger aller Produktkategorien direkt auf Amazon anzeigen lassen:

Bestseller
Neuerscheinungen

Aufsteiger

Amazon Styleguides

Die perfekte Verkaufsseite besteht aus einem optimalen Mix von Informationen, verkaufspsychologischen Texten und SEO. Darüber hinaus müssen aber auch Richtlinien eingehalten werden, die von Kategorie zu Kategorie unterschiedlich sein können.

Amazon hat in den letzten Jahren eine Reihe von PDF-Dateien veröffentlicht, aus denen Verkäufer kategoriespezifische Richtlinien und Tipps zur Gestaltung der Angebotsseite bekommen können. In den Dokumenten werden alle Teilbereiche des Listings abgedeckt und mit Beispielbildern erläutert. Die sogenannten Amazon-Styleguides können als Vorlage für neue Angebote genutzt werden.

Nachfolgend bekommst du eine Übersicht zu allen Verkaufskategorien, die aktuell als Styleguide verfügbar sind. Mit Klick auf die Kategorie gelangst du zum jeweiligen PDF-Dokument:

Amazon-Verkaufsgebühren

Dass Amazon seinen FBA-Sellern einiges an Arbeit abnimmt, ist natürlich nicht umsonst. Aber was kostet FBA den Verkäufer und was bleibt unterm Strich übrig?

Ein Übersicht zu den Kosten, die für den Verkäuferaccount, die Lagerung, das Fulfillment und die Verkaufsprovision in den jeweiligen Kategorien anfallen, habe ich in einem Blogpost festgehalten.

Amazon-Verkaufsgebühren: was kostet FBA den Verkäufer?

Amazon-Verkaufsgebühren: was kostet FBA den Verkäufer?

Was kostet Amazon FBA den Verkäufer? Diese Frage stellen sich viele Angehende Onlinehändler zu Beginn ihrer Reise. Du möchtest bei Amazon verkaufen und vorher wissen, welche Kosten für den Verkäuferaccount, die Lagerung, das Fulfillment by Amazon (FBA) und die...

„Deine Marke ist, was andere Leute über Dich sagen, wenn Du nicht im Raum bist.“
– Jeff Bezos, CEO von Amazon